VPrprD3k6ok81aRlZBZJZ-vAmsT1x4ey44gf30W4Z3Y

Network Marketing – einfach erklärt

Haben Sie Network Marketing richtig verstanden?

Bekanntlicher Weise ist Network Marketing ja eine Spezialform des Direktvertriebs. Vielleicht müssen wir zuerst einmal klären was genau ist Direktvertrieb. Im klassischen Direktvertrieb werden Waren direkt vom Hersteller an den Endverbraucher verkauft. Der Typische Direktvertrieb ist Vorwerk, Jafra oder Tupperware.

Direktvertrieb findet hauptsächlich über Vertreter, die einem etwas an der Tür verkaufen wollen oder auf Verkaufspartys statt. Natürlich können auch Kerzen, Putzmittel, Haushaltswaren, Schmuck oder was auch immer auf solchen Verkaufspartys vertrieben werden.

Nun kommt der Teil hinzu der Network Marketing oder Empfehlungsmarketing vom Direktvertrieb unterscheidet. Leider vermuten einige Leute deshalb auch es handelt sich hierbei um ein illegales Schneeball oder Pyramidensystem. Natürlich ist das nicht so! Aber von einem Schneeballsystem wissen die meisten nur das Sie andere Leute anwerben müssen.

Wer jetzt nicht von Haustürgeschäften profitieren möchte und nicht verkaufen möchte profitiert eben von diesem Teil des Empfehlungsmarketing. Deshalb werben auch viele mit dem Satz Sie müssen nichts verkaufen. Mit einigen Empfehlungen ist es möglich seine eigenen Produkte schnell umsonst zu bekommen. Die Provisionen gerade wenn es sich um Abos handelt sichern die Bezahlung des Eigenverbrauchs.

Network Marketing macht es möglich horrende Summen im Monat zu verdienen. Wer Ausdauer mitbringt und beständig sein Geschäft weiter ausbaut kann 5 stellige Summen und mehr verdienen. Ja das ist möglich! Ich habe schon Leute getroffen die monatliche Schecks erhalten die das Amtsgehalt der Bundeskanzlerin bei weitem überschreiten. Von den Bonuszahlungen ganz zu schweigen.

Solche Summen verdienen Sie natürlich nicht über Nacht sondern es benötigt Jahre um sich so etwas aufzubauen. Und wenn Sie Geschichten hören innerhalb von Monaten, dann sind es meistens Leute die das Netzwerk gewechselt haben. Ein Großteil der Downline geht dann natürlich mit. Aber das soll jetzt nicht heißen das es keine Chancengleichheit gibt.

Also Network Marketing unterscheidet sich vom Direktvertrieb durch den Aufbau einerVertriebsstruktur. Eben dieser Downline. Gerade dieser Unterschied ermöglicht den Aufbau eines passiven Einkommen. Ihrer Rente wenn Sie es so wollen. Also verbringen Sie keine Zeit damit auf Trödelmärkten und Kirmessen das Produkt Ihrer Networkfirma an den Mann zu bringen. Viel sinnvoller ist es einer Downline zu zeigen, wie man diese aufbaut und eben mit Verkaufspartys einen beständigen Monatsumsatz zu erzielen.

Wenn das Ihre komplette Downline Ihnen nachmacht kommen Sie sogar nebenberuflich zu einem Zusatzverdienst der sich sehen lassen kann. Wie lange Sie brauchen würden um eine gewinnbringende Organisation aufzubauen? Ok dann ein kleines Rechenbeispiel. Nehmen wir einmal die berühmte 5er Matrix. Mit anderen Worten Sie zeigen 5 Leuten wie Sie ebenfalls 5 Leute Finden die dann jeweils 5 Kunden monatlich Verbrauchsprodukte mitbestellten.

Gehen wir einmal davon aus das man 15 Monate benötigt um drei Ebenen mit jeweils 5 Vertriebspartner die dann eben diese 5 Produktbesteller haben aufzubauen. Also insgesamt 155 Geschäftspartner die regelmäßig Produkte bestellen und verbrauchen plus die Menschen die nicht im Network Marketing tätig werden möchten aber Produkte beziehen.

Wenn ich richtig gerechnet habe sind das insgesamt 930 Kunden der Network Marketing Firma. Weil wir mit 5 gerechnet haben nehmen wir nun einen monatlichen Einkauf von 50€ an. Dann sin das 46500€ Umsatz in Ihrer Vertriebsorganisation. Was das in Ihrem Unternehmen an Einkommen bedeutet rechnen Sie sich am besten selber aus. Mit Sicherheit liegt es auch bei etwa 5000€. Selbst wenn das ganze 3 Jahre oder länger dauert. Wie viele Stunden müssen Sie putzen oder ähnliche Nebenjobs ausführen um solch ein Nebeneinkommen zu erarbeiten.

Mit Sicherheit verdient ein Großteil der Deutschen im Haupt-Job nicht so viel! Aber die Kritiker werden auch nun noch sagen ich muss ja auch noch Steuer, Versicherungen und Rente bezahlen. Genau das müssen Sie wohl wenn Sie das ganze legal betreiben wollen. Das was Sie aber auf jeden Fall machen müssen ist erst einmal zu starten mit dem Network Marketing.

network-marketing-3x9-compensation-plan-1


Zitate

In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst.
(Augustinus Aurelius, lateinischer Kirchenlehrer und Philosoph, 354 – 430)


Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein sollten, und du hilfst ihnen zu werden, was sie sein können.
(Johann Wolfgang von Goethe, deutscher Dichter, 1749 – 1832)


13266014_784388635030725_271491445824563428_n


 n0074-erfolg